Mein persönlicher Jakobsweg … der zehnte Tag

Nach einem angenehmen Frühstück geht es bei angenehm sonnigem Wetter durch den Tag. Nur am Nachmittag treffen mich zwei Gewitterausläufer.

Mein Weg führt durch wunderschöne Natur und imposante Gebirgsformationen – teilweise auf malerischen und lange einsamen Wegabschnitten, die sich dann wiederum mit einem Stück Bundesstraße abwechseln.

Ziemlich zu Beginn liegt der Untersberg vor mir. Ich bin bei guter Konditon, dennoch komme ich … vor allem wegen meinem anhänglichen Anhänger … nur langsam bergauf, und die Steigung kann schon was. Plötzlich überholt mich … zwar ohne Anhänger, aber dafür spielend leicht … ein alter Mann. Im ersten Augenblick so ein Gefühl wie … was sagt mir das jetzt … um gleich darauf zu bemerken, dass er auf einem E-Bike sitzt.

Später auf meinem Weg liegt ein kleines mit Holzschindeln gedecktes Kirchlein, in dem ich kurz verweile und innehalte.

Abends beginnt es wieder zu regnen. Und abends fällt mir auf, dass ich heute ziemlich gedankenfrei unterwegs war. Und dass es eigentlich Unsinn ist, Gedankenfreiheit produzieren zu wollen.

Mein Quartier ist heute ein „Naja“-Gasthof hinter der Fassade eines Fremdenverkehrskitschgespenstes. Eine Gruppe deutscher Touristen sitzt beim Abendessen zwei Tische weiter. Auf sie treffen so ziemlich alle Klischees über deutsche Touristen zu. Am auffallendsten ist ihre äußerst korpulente Figur, die Art, wie und in welchen Mengen sie Essen und Alkohol in sich reinstopfen und die klischeehaft einfache aneinander vorbeigehende, dafür aber umso  lautstärkere Kommunikation. Aber sie sind nicht ausgestopft. Sie sind echt.

Ich freue mich schon auf morgen.

 

Für jene, die es gerne technisch haben:
– Wegstrecke: 98 km
– gesamte Höhenmeter bergauf: 623 m

Verlauf der Route:
Unken – St. Johann – Bruckhäusl – Strass

Übernachtung:
Gasthof in Strass

 

zurück zur Übersicht
zum Inhaltsverzeichnis

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s